Archiv der Kategorie: Verein

Vereinsmeisterschaft 2018

Vereinsmeisterschaft 2018Der nächste Turniertag kommt bestimmt!

Anfang Oktober ist es wieder soweit.

Am Mittwoch, den 3. Oktober 2018 findet die Vereinsmeisterschaft 2018 statt.

Alle Reitschüler der Reitschule Lugge, die Reiter des Reitstalls Lugge und alle Vereinsmitglieder des Reit und Fahrverein Hexbachtal sind herzlich eingeladen am Turnier teilzunehmen.

Die Details entnehmt ihr bitte dem Plakat.

Wichtig:

  • Schulreiter melden sich bitte bei Frau Lugge an.
  • Die Privatreiter geben ihr Nennformular bitte bei Mirjam oder Lilly Helmus ab!

Reiten gegen den Hunger

Reiten gegen den Hunger
Auch dieses Jahr werden wir nicht einfach nur Reiten!

Wir wollen auch im Jubiläumsjahr wieder ein Zeichen setzen.

Fast 800 Millionen Menschen hungern, alle zehn Sekunden stirbt ein Kind an den Folgen von Mangel- und Unterernährung. Das ist ein Skandal, denn es gibt genug Nahrung, Wissen und Mittel, um Hunger auszumerzen.

Wir unterstützen bei unserem Reitturnier wieder die Welthungerhilfe, die mit einer Vielzahl von Projekten den Menschen vor Ort ganz gezielt und nachhaltig hilft.

Unterstützt uns mit eurer Spende.

Ihr findet unsere Spendenbox direkt neben dem Wertmarkenverkauf.

Ihr braucht euch also nicht mit dem ganzen Wechselgeld belasten!

Jubiläumsturnier

JubiläumsturnierVom 27. April bis zum 1. Mai 2018 findet in MH-Dümpten wieder unser Maiturnier mit Springen und Dressuren bis in die schweren Klassen statt.

Dieses Jahr  feiert der Reit- und Fahrverein Hexbachtal e.V.  sein 40-jähriges Bestehen mit einer ganz besonderen Aktion.

Zum Jubiläum möchten wir ein Treffen aller ehemaligen und aktuellen Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Hexbachtal und Reiter der Reitschule Lugge der vergangenen 40 Jahre organisieren.

An allen Turniertagen sind unsere „Ehemaligen“ herzlich eingeladen uns einmal wieder zu besuchen.

So viele Reiter haben glückliche Zeiten mit den Pferden und Ponys im Laufe der Jahre „bei Lugge“ verbracht. Das 40-jährige Vereinsjubiläum ist bestimmt ein toller Anlass einmal wieder vorbeizuschauen. Vielleicht um alte Freunde wieder zu treffen und gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen?

Am Sonntag, dem 29. April 2018 gegen 17.00 Uhr möchte Hans Lugge die Gründungsmitglieder des Traditionsvereins ehren.

Bitte tragt das weiter, vielleicht kennt ihr ja noch jemanden, der mit euch damals am Stall war.

Wir brauchen eure Unterstützung, da nach 40 Jahren nicht mehr alle Adressen noch aktuell waren.

Wir hoffen auf viele ehemalige Vereinsmitglieder und Reiter, die herzlich auf ein Glas Prosecco eingeladen sind, um gemeinsam auf dieses Jubiläum anzustoßen.

In 40 Jahren hat sich im Reitsport enorm verändert.

Der Turniersport früher bestand hauptsächlich aus Landwirten, die mit ihren Arbeitspferden an Turnieren teilgenommen haben.
Die ersten Turniere auf der Anlage der Familie Lugge fanden auf Betreiben von Johann Lugge senior statt. „Er hat sich beim Bauern Neuhaus einen Plattenspieler geliehen und das Turnier von einem Erntewagen aus mit einem Megaphon moderiert“ weiß Hans Lugge von seinem Vater zu berichten, der nicht nur Gründungsmitglied des Reit- und Fahrvereins Hexbachtal war und lange Jahre dessen Geschicke lenkte, sondern auch selber hocherfolgreich im Fahrsport war.

Früher waren Pferde fast ausschließlich Arbeitstiere, heute sind es Sport- und Freizeitpartner. Ohne den Sport wäre der Fortbestand der Pferdezuchtbetriebe nicht gegeben. Deshalb ist Hans Lugge heute auch so dankbar für die Vereinsgründung, damit dieser Sport als Kulturgut auch weiter erhalten bleibt – immer das Wohl des Pferdes im  Fokus.

Auch dieses Jahr bietet unser Turnier ein hochkarätiges Programm:

  • Prüfungen, angefangen bei den ganz Kleinen, bis hin zu den ganz Großen in der Dressur und im Springen.
  • Flutlichtveranstaltungen an zwei Abenden
  • Samstag ein Barrierenspringen, das nach jeder Runde immer höher und spannender wird
  • Sonntag die S-Dressur-Kür, eine Barockpferde-Vorführung
  • der traditionelle Gottesdienst am Sonntag im Festzelt mit anschließender Tiersegnung
  • die Lifestyle-Ausstellung in den Pagodenzelten
  • und natürlich der große Preis am letzten Turniertag

Bringt den Herd zum Glühen

Wir bitten um KuchenspendenAlso jedenfalls fast. Etwas geringer sollte die Temperatur schon sein.

Ihr habt ja in den vergangenen Jahren den Verein immer so genial mit Kuchenspenden unterstützt, da wollen wir euch auch dieses Jahr um tatkräftige Unterstützung für unser Kuchenbüffet bitten.

Es wäre toll, wenn wir den Zuschauern wieder eine  große Auswahl anbieten könnten. Denkt daran: Ohne euch ist unser Team hinter dem Kuchenbuffet dem Ansturm der Turniergäste komplett hilflos ausgeliefert.

Wir brauchen euch und eure leckeren Kuchen und Torten!

Im kleinen Stall findet ihr eine Liste, in die ihr euch eintragen könnt. Also tragt euch ein bis die Kugelschreiber versagen…

 

 

Alle Jahre wieder…

Plakat Nikilausturnier 2017Ihr kennt das ja schon aus den letzten Jahren, oder?
Kurz vor Weihnachten wird es noch einmal Zeit, die Pferde zu putzen.

Das alljährliche Nikolausturnier findet am Sonntag, dem 10. Dezember 2017 statt.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme der Reitschüler der Reitschule Lugge und der Reiter des Reit- und Fahrstalls Lugge.

Die Details zum Turnier findet ihr hier.

Natürlich darf in diesem Zusammenhang Eines nicht fehlen:

Der Aufruf an unsere vielen lieben Helfer und die hoffentlich zahlreichen Kuchenspender…

Plakat Helfer für das Nikolausturnier 2017Eintragen könnt ihr euch wie immer auf den aushängenden Listen.

Wir freuen uns auf einen tollen Jahresabschluss mit euch allen!

Zeltlager RuFV 2017

Die Vereinsjugend zeltet…
Und die Helfer grillen!

Wie jedes Jahr wollen wir mit unserer Vereinsjugend wieder einen tollen Abend im Zeltlager verbringen.

Vom Samstag, 2. September bis zum Sonntag 3. September schlagen wir wieder die Zeltheringe ein.

Wie schon in den vergangenen Jahren wird auch diesmal beim Zeltlager unser „Helfergrillen“ stattfinden. Und nein, wir grillen nicht die Helfer, sondern sagen von Herzen Dankeschön für die Unterstützung und Hilfe beim Maiturnier!

Passend zum Lager gibt es wieder T-Shirts, die ihr bitte bei Martina Capanna oder Svenja Passiepen bestellen könnt.

Weitere Details oben im Bild und natürlich wie immer am Aushang im kleinen Stall an der Pinnwand.

 

 

Vereinsmeisterschaft 2017

Bevor ihr am Ende der Woche in die Ferien verschwindet, noch eine kurze Vorankündigung.

Jeder Reitschüler der Reitschule Lugge,
alle Reiter des Reitstalls Lugge
und alle Vereinsmitglieder des Reit- und Fahrverein Hexbachtal e.V.

sind herzlich eingeladen, am diesjährigen Vereinsturnier teilzunehmen!

Achtung: Nennschluss Montag, 18. September 2017
Bitte meldet Euch bitte bis dahin an! Nachnennungen sind nur in sehr begrenztem Umfang möglich und teurer.

Was steht auf dem Programm?

  • Einfacher Reiterwettbewerb der Schulreiter
    • Meisterschaftswertung für Vereinsmitglieder
    • mit und ohne Galopp – mit Schulpferden/ Schulponys – keine Privatpferde
    • Anmeldung hierfür bitte bei Frau Lugge.
    • Wartet bitte nicht zu lang mit Eurer Anmeldung, sonst ist Euer Lieblingspony vielleicht nicht mehr frei.
    • Mindestalter 6 Jahre
  • Einfacher Reiterwettbewerb der Privatreiter
    • Meisterschaftswertung für Vereinsmitglieder
    • Mindestalter 6 Jahre, Maximalalter 16 Jahre, 2 Reiter auf einem Pony nur unter Vorbehalt, wenn genügend Nennungen zusammen kommen für eine 2. Abteilung.
  • Dressurreiter E – RE1
    • Meisterschaftswertung für Vereinsmitglieder
    • mit einem Schulpony/ Schulpferd/ Privatpferd
    • Mindestalter 6 Jahre
  • Ü 30 Dressurreiter E – RE1
    • Meisterschaftswertung für Vereinsmitglieder
    • ab 30 Jahren, mit einem Schulpony/ Schulpferd/ Privatpferd
  • Dressurreiter L – RL1
    • Meisterschaftswertung für Vereinsmitglieder
    • mit einem Schulpony/ Schulpferd/ Privatpferd
    • Mindestalter 6
  • Dressurreiter A – RA1
    • Meisterschaftswertung für Vereinsmitglieder
    • mit einem Schulpony/ Schulpferd/ Privatpferd
    • Mindestalter 6 Jahre
  • Führzügelklasse klassisch
    • Teilnahmebedingungen: Selbstständiges auf-dem Pferd/Pony
      sitzen können, ohne dass der Führende den Reiter festhalten muss.
    • Mindestalter 4 Jahre
  • Springreiterwettbewerb
    • Meisterschaftswertung für Vereinsmitglieder
    • mit einem Schulpony/ Schulpferd/ Privatpferd
    • Mindestalter 8 Jahre
  • Stil-Springen E mit Stechen
    • Meisterschaftswertung für Vereinsmitglieder
    • mit einem Schulpony/ Schulpferd/ Privatpferd
    • Mindestalter 8 Jahre
  • 2-Phasen A
    • Meisterschaftswertung für Vereinsmitglieder
    • mit einem Schulpony/ Schulpferd/ Privatpferd
    • Mindestalter 8 Jahre
  • L-Springen, 2 Umläufe
    • Meisterschaftswertung für Vereinsmitglieder
    • mit einem Schulpony/ Schulpferd/ Privatpferd
    • Mindestalter 8 Jahre

Der Veranstalter behält sich vor, bei zu geringem Nennergebnis, einzelne Prüfungen zu streichen. Mindest-Teilnehmerzahl für eine Prüfung: 3 Teilnehmer

Teilnahmegebühren:

Für Vereinsmitglieder:
Teilnahme pro Prüfung Euro 5,- zuzüglich Euro 15,- wenn mit einem Reitschulpferd gestartet wird (€20)

Für Nicht-Vereinsmitglieder:
Teilnahme pro Prüfung Euro 7,- zuzüglich Euro 15,- wenn mit einem Reitschulpferd gestartet wird (€22)

Schulreiter melden sich bitte für alle Prüfungen bei Frau Lugge an!

Die Nennformulare für Privatreiter (wie immer an der Pinnwand) – abgeben bei Mirjam Helmus oder Lilly Helmus

Karnevalsreiten 2017

Es geht wieder los mit der fünften Jahreszeit

Am  5. März 2017 um 14:30 Uhr würden wir euch alle gern am Stall sehen.

Wir laden euch zu  Reiterspielen und Kostümpramierung ein und belohnen wieder das beste Kostüm.

Die Listen für Teilnehmer und die (möglichst zahlreichen) Kuchenspenden hängen am schwarzen Brett.

Das Möhrchen und ihre Hasen brauchen EUCH!

Eure Jugendwarte
Svenja und Kerstin